Gemeinde ohne Israel

Die Folgen der Ersatztheologie

Bestellnummer: 271786000
ISBN/EAN: 9783863537869
von: Reinhold Federolf (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Flx
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: ca. 296 S.
Veröffentlicht: 04.07.2022

14.00 €

Beschreibung - Gemeinde ohne Israel

Es ist eine Frage, die die Emotionen zum Kochen bringen kann: Hat die Gemeinde Israel ersetzt? Reinhold Federolf sagt klipp und klar: Niemals! Anhand der Bibel, mit Querverweisen auf die historische Entwicklung der Gemeinde und besonders unter Bezugnahme auf die fürchterlichen Auswüchse der Nazi-Zeit zeigt er auf, warum Christen den Ast, auf dem sie sitzen, absägen, sobald sie sich für das „neue Israel“ halten.

Israels Verheißungen sind nicht hinfällig geworden. Eingehend beleuchtet Reinhold Federolf in “Gemeinde ohne Israel” die biblische Prophetie und scheut auch nicht davor zurück, schwere Fragen zu beantworten und heiße Eisen anzupacken. Provokativ, biblisch fundiert und voller Herzblut geschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Mann Mit Profil
Sync User

Mann mit Profil

In allen Bereichen des Lebens – persönliches Glaubensleben, Familie, Gemeinde, Beruf – ist oder allem Disziplin notwendig, um dem biblischen Bild des Mannes zu entsprechen. Der Autor beleuchtet anschaulich und praktisch für das tägliche Leben die verschiedenen Spannungsfelder des Mannes. Er geht dabei besonders auf die Themen Ehe, Vaterschaft, Reinheit, Leiterschaft, Integrität, Freundschaft, Gebet u.a.

Weiterlesen »
Cover - Weihnachten - unglaublich?
Sync User

Weihnachten – unglaublich?

Ist die Geschichte von dem Baby in der Krippe von Bethlehem tatsächlich nur ein Märchen für Kinder? In diesem kurzen Buch legt die bekannte Apologetin Rebecca McLaughlin Beweise vor: Beweise dafür, dass Jesus eine reale Person war; dass die biblischen Berichte über sein Leben historisch zuverlässig sind; Gründe dafür, warum der Glaube an eine Jungfrauengeburt

Weiterlesen »
Cover - Unsere Real Life Stories
Sync User

Unsere Real Life Stories

Als Philipp Mickenbecker im Sommer 2021 seiner Krebserkrankung erlag, war er erst 23 Jahre alt. Aber vieles von ihm bleibt in Erinnerung: Wo Philipp auftauchte, begeisterte er jeden mit seiner unbändigen Lebensfreude, seinem strahlenden Lächeln und seiner unverblümten Art, über den Glauben an Gott zu sprechen, der ihm Kraft, Hoffnung und tiefen inneren Frieden angesichts

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen